Holz, Pellets und Hackgut

 

BioWin 2

 

BioWin ist der moderne vollautomatische Pelletskessel. Denn umweltfreundlich wie ein Holzkessel und bequem wie ein Ölkessel vereint er alle Vorteile einer zukunftsorientierten Zentralheizung. Seine innovative Technologie garantiert einen konstant hohen Wirkungsgrad, wenig Brennstoffverbrauch, minimale Emission und einen für den Brennstoff Pellets bisher unerreichten Komfort. Der BioWin kann vom Niedrigenergie-Haus bis zum Mehrfamilien Haus ohne Probleme eingesetzt werden. Für den Brennstoff Pellets sprechen einige starke Argumente:

 

- Die Wertschöpfung bleibt in Bayern.

 

- Die vorangekündigte CO2-Steuer betrifft Sie dann nicht.

 

- Natürlicher Kreislauf der Natur. Bei der Verbrennung wird genau so viel CO2 neutral wie bei dem Wachstum gebunden wird.

 

LogWin

 

LogWin das Beste aus Natur und Technik. Seit Jahrtausenden schenkt Holz den Menschen natürliche Wärme. Verlässlich und ohne schädigende Auswirkung auf die Umwelt. Mit Beginn der Industrialisierung begannen andere Brennstoffe das Holz zu verdrängen.
Heute, da die Vorräte an fossilen Brennstoffen zur Neige gehen, spielt Holz als Brennstoff wieder eine immer wichtiger werdende Rolle. Auch durch die Entwicklung moderner Heiztechnologien, die das „Heizen mit Holz“ komfortabel und angenehm machen. Die Vorteile einer Holzheizung liegen dabei auf der Hand:

 

- Natürlicher Kreislauf der Natur. Bei der Verbrennung wird genau so viel CO2 neutral wie bei dem Wachstum gebunden wird.

 

- Der Brennstoff wächst meist im eigenen Wald.

 

- Holz ist ein nachwachsender Rohstoff.

 

KWB Multifire 20

 

KWB Multifire 20 ist eine Hackschnitzelheizung, diese vereint eine Hackgut und Pelletsheizung in einem. Durch sein flexibles Austragungssystem können wir auf die bauliche Situation eingehen und eine individuelle Lösung finden. Durch den Zwischenbehälter für das Hackgut kann das Takten der Austragung vermieden werden. Der Raupenbrenner wird von der Stockerschnecke bedient. Je nach Wärmebedarf fördert diese Hackgut in den Brennraum. Die umweltfreundliche Verbrennung wird durch die Lambdasonde geregelt. Die umweltfreundliche Verbrennung ist nicht das einzige Argument:

 

- Natürlicher Kreislauf der Natur. Bei der Verbrennung wird genau so viel CO2 neutral wie bei dem Wachstum gebunden wird.

 

- Der Brennstoff wächst meist im eigenen Wald.

 

- Holz ist ein nachwachsender Rohstoff.